Über mich

Songs komponieren, Texte schreiben, experimentieren, nachdenken.

Viel schlafen und dabei das Traumland bereisen.

Spielend und immer neugierig in den Moment blicken

Wütend sein, aber zur Liebe zurück finden

Der Energie gehören und dabei die Angst vor Stille abgewöhnen

Der Angst einen guten Tag wünschen und sich von ihr verabschieden können.

Feuerwerk, experimentieren, Songs und ab und zu ein Buch schreiben.

Trashfoodpunknroll.

 


Vor kurzem ist ein Interview mit mir für die übrigens aus mehreren Gründen sehr empfehlenswerte Berlin History-App gemacht worden.

Auf youtube gibt es das auch hier ist es:

Hier ist noch was Neueres

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.